Fahrbahndecke zwischen Anschlussstellen Hirschberg und Dossenheim erneuert

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde ab Mitte April 2020 die Fahrbahndecke auf der Bundesautobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Hirschberg und Dossenheim in Fahrtrichtung Karlsruhe erneuert.
Die Maßnahme wurde in konventioneller Bauweise umgesetzt, bei der die Arbeiten von Montag bis Samstag unter Ausnutzung der Tageshelligkeit durchgeführt wurden. Die Fertigstellung war für den 16. Juli 2020 vorgesehen. Durch den Zweischichtbetrieb können die Arbeiten auf der Hauptfahrbahn nun bereits vier Tage früher als geplant fertiggestellt werden. Die Mittelstreifenüberfahrten wurden in dieser Woche geschlossen, sodass der Verkehr schon ab morgen,
10. Juli 2020, in Fahrtrichtung Frankfurt und ab dem 12. Juli 2020, in Fahrtrich-tung Karlsruhe ohne Beeinträchtigungen fahren kann.
Aufgrund des schlechten Zustandes der Fahrbahnbefestigung musste die beste-hende Fahrbahn auf einer Länge von 3,5 Kilometer abgebrochen und in Beton-bauweise erneuert werden. Die gesperrten Bereiche der Anschlussstelle Laden-burg erhielten einen neuen Asphaltbelag. Zudem wurden die Schutzeinrichtun-gen an beiden Fahrbahnrändern komplett erneuert.
Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund sieben Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Hintergrund
Im Herbst 2019 wurde die Gegenrichtung (Dossenheim – Hirschberg) im Rah-men eines Pilotprojekts im 24-Stunden-Betrieb erneuert. In diesem Jahr erfolgte der Bau in herkömmlicher Bauweise unter Ausnutzung der Tageshelligkeit auch an Samstagen. Im Anschluss werden die beiden Bauweisen hinsichtlich der je-weiligen Kosten und Bauzeiten verglichen. Die daraus gewonnenen Erkennt-nisse sind Grundlage für die Planung künftiger 24-Stunden-Baustellen.
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden- Württemberg.

Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de