Für einen holprigen Start ins vergangene Wochenende sorgte ein Wasserrohrbruch bei der Hauptleitung in der Gerhart-Hauptmann-Straße Dossenheim. Die Mitarbeiter des Wasserwerks legten eine Nachtschicht ein und arbeiteten gemeinsam mit der Firma Sailer an der Reparatur. Erst um 3 Uhr war der Einsatz beendet.

Bürgermeister David Faulhaber und Betriebsleiter Martin Niederhöfer dankten den Mitarbeitern für ihren Einsatz: „Vielen Dank für das unermüdliche Arbeiten bis tief in die Nacht. Wir sind in Dossenheim zurecht stolz auf unsere engagierten Mitarbeiter vom Wasserwerk“.