Bürgermeisterwechsel, Büroumzüge, Sanierung und Digitalisierung – Renate Wäsch hat vieles erlebt. Seit 1. Oktober 1979 in der Dossenheimer Verwaltung tätig, hat sie viele Veränderungen mitgemacht. Nun verabschiedet sich aber auch eine der Dienstältesten in den Ruhestand. Viele Jahre im Rentenamt tätig gewesen, startet sie nun selbst in diese Lebensphase. Was ihr an ihrer Arbeit immer besonders gefallen hat? „Die Begegnung mit den Menschen lag mir immer sehr am Herzen. Es war ein gelungener Tag, wenn ich jemanden weiterhelfen konnte“, sagt sie.

In einer Feierstunde verabschieden sich Bürgermeister David Faulhaber, Amtsleiter Thomas Schiller und Personalratsvorsitzende Melanie Stauch von ihr. „Vielen Dank für Ihre langjährige Treue und die engagierte Arbeit“, wendet sich David Faulhaber an sie und wünscht ihr für den neuen Lebensabschnitt Gesundheit und viel Freude.