Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und die alljährliche Ablesung der Hauptwasserzähler steht an.

Die Durchführung erfolgt, wie letztes Jahr, wieder mit Unterstützung der Firma co.met GmbH, einem 100% kommunalen Schwesterunternehmen der Stadtwerke Saarbrücken AG.

Alle Bescheidempfänger der Jahresendabrechnungen erhalten Anfang Dezember postalisch ein Informationsschreiben und eine Ablesekarte zugesandt.

Bitte vergleichen Sie bei der Ablesung die aufgedruckte(n) Zählernummer(n) und übermitteln den Stand/die Stände dann

bis spätestens 31.12.2020.

Ihnen stehen dafür verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die im Informationsschreiben erläutert werden:

 

Wir bitten um Beachtung, dass aufgrund des automatisierten Verfahrens telefonische Zählerstandsmitteilungen nicht mehr möglich sind.


Wichtiger Hinweis:

Auf Grund des geänderten Mehrwertsteuersatzes muss der Zählerstand bis zum 31.12.2020 abgelesen sein. Alle danach abgelesenen Zählerstände werden nicht berücksichtigt und anhand Ihres Vorjahresverbrauchs geschätzt.

 

Um im Anschluss zeitnah die Jahresendabrechnungen erstellen zu können, ist die Einhaltung des oben genannten Termins sehr wichtig! Eine Schätzung könnte eventuell von Ihrem tatsächlichen Verbrauch abweichen.

Vermeiden Sie daher Schätzungen!

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Freundliche Grüße

 

Ihr Team der Wasserversorgung Dossenheim