Auch in diesem Jahr bietet das Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises wieder Informationsveranstaltungen für Interessierte für die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson an. Die Gemeinde Dossenheim bezahlt an Dossenheimer Tagesmütter, die im Besitz der erforderlichen Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII sind, zusätzlich zum Entgelt einen Betreuungszuschuss in Höhe von zwei Euro je tatsächlich geleisteter Betreuungsstunde für Dossenheimer Kinder (Hauptwohnsitz) bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres.

Sofern es die aktuelle Lage der Corona- Pandemie zulässt, finden die Einführungsveranstaltungen im Haupthaus des Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, 5.OG/großer Sitzungsaal, Kurfürstenanlage 38-40, in 69115 Heidelberg statt.
Alternativ werden die Einführungsveranstaltungen ggf. dann als Videokonferenz durchgeführt.

Bitte beachten Sie, dass die erste Einführungsveranstaltung am Mittwoch, den 20.01.2021 auf jeden Fall als Videokonferenz um 17.30 Uhr durchgeführt wird.

Thema: Einführungsveranstaltung für Interessierte
Termine:
Mittwoch, den 20.01.2021
Mittwoch, den 31.03.2021
Mittwoch, den 07.07.2021
Mittwoch, den 03.11.2021 / jeweils von 9:30 – 11:00 Uhr
Falls die Veranstaltung Pandemie bedingt per Videokonferenz stattfinden muss, verlegt sich die Uhrzeit auf 17:30 Uhr!
Ort: Hauptgebäude Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Kurfürstenanlage 38-40, 69115 Heidelberg, großer Sitzungssaal, 5.OG;
Zielgruppe: Tagespflegepersonen
Referent: zuständige Sachbearbeiterinnen des Jugendamtes
Inhalte: Was ist Kindertagespflege? Welche Bestimmungen gibt es und wie wird die Kindertagespflege vom Jugendamt gefördert? Muss ich mich qualifizieren?
Sie können sich regelmäßig im Rahmen einer unverbindlichen Erstinformations-Veranstaltung über Chancen, Bedingungen und Voraussetzungen zur Kindertagespflege im Rhein-Neckar-Kreis informieren lassen.
Eine Anmeldung ist erforderlich!

Anmeldungen nimmt Frau Tulke telefonisch unter der Telefonnummer 06221-522-1571 entgegen.