Die Netze BW GmbH investiert rund 250.000 Euro in die Modernisierung des Stromnetzes in Dossenheim. Dabei wird in den nächsten Wochen eine Mittelspannungsfreileitung vom ehemaligen Steinbruch Vatter über den Steinbruchweg bis zur Pfarrgasse durch Erdkabel ersetzt. Die Bauarbeiten finden auf einer Gesamtlänge von rund 500 Metern abschnittsweise in offener Bauweise statt.

Während der Bauzeit lassen sich Behinderungen nicht ganz vermeiden. Die Netze BW GmbH bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Beeinträchtigungen um Verständnis. Der Baubeginn erfolgt ab 8. Februar 2021. Wenn alles planmäßig verläuft, werden die Baumaßnahmen bis voraussichtlich Ende März 2021 abgeschlossen sein.

Hier geht es zur Übersicht:  Lageplan