Die vorbereitenden Rodungsarbeiten beginnen!

! Achtung Behinderungen am Blütenweg in Richtung Schriesheim!

Im Sommer 2020 hat die Verwaltung die Flurstückseigentümer am „Ölberg“ angeschrieben und um Einwilligung der geplanten Hangsicherung durch Gabionen und Trockenmauern gebeten.

Es wurden viele positive Gespräche geführt und wir möchten uns herzlich bedanken für das Entgegenkommen der Grundstückseigentümer.

Nach langer artenschutzfachlicher Begutachtung und Abstimmungen mit dem BUND, der Naturschutzbehörde und dem Regierungspräsidium, dürfen wir jetzt mit der Wegesicherung starten.

Das bedeutet bis Ende Februar werden die vorbereitenden Rodungsarbeiten, vorwiegend am Blütenweg stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn der Weg wegen Fällungen teilweise gesperrt wird! Bitte beachten Sie die Hinweisschilder!

Die Maßnahmen werden von dem Planungsbüro Kindinger begleitet und die Rodungsarbeiten werden von der Firma Lingansch durchgeführt.

Der geplante Zeitablauf ist abhängig von der Vegetation und den Brutzeiten:

  • Rodungsarbeiten bis Ende Februar 2021
  • Gabionen und Böschungen ab 10. KW 2021
  • Hangsicherung ab 14. KW 2021
  • Trockenmauern ab 26. KW 2021

Bei Fragen zu der Maßnahme stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Elin Mallinger
06221 8651-47
elin.mallinger@dossenheim.de

Lageplan