Gemeinde Dossenheim macht mit: Spendenaktion für krebskranke Kinder

Vom 28. Juni bis 31. Juli läuft die Spendenaktion des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) „Blumen schenken. Hoffnung spenden.“, um auf die Situation krebskranker Kinder in Deutschland aufmerksam zu machen. Wer helfen möchte, die Behandlungsmöglichkeiten für betroffene Kinder zu verbessern, kann zugunsten der Kampagne Blumen und Pflanzen erwerben, in den sozialen Netzwerken seine Unterstützung zeigen und spenden. Patin der Kampagne ist die Schauspielerin Anja Kling. Auch die Gemeinde Dossenheim ist dabei und wird an zwei Tagen auf dem Markt bzw. am Bahnhofsplatz Kräutertöpfe verkaufen und Spenden sammeln. „Wir freuen uns, dass wir die Aktion des KiTZ unterstützen und einen kleinen Teil beitragen können. Kommen Sie vorbei, sprechen Sie mit uns und wenn Sie können, spenden Sie“, sagt Bürgermeister David Faulhaber.

Der „Kräuter-Stand“ der Gemeinde Dossenheim wird am Mittwoch, 7. Juli 2021, 10 bis 12 Uhr auf dem Markt – parallel zum Marktgespräch mit Bürgermeister Faulhaber, und am Samstag, 10. Juli, 9 bis 12 Uhr, am Bahnhofsplatz zu finden sein. Der gesamte Erlös gibt die Gemeinde an das Kindertumorzentrum weiter.

Weitere Informationen zur Aktion:

https://www.kitz-heidelberg.de/spenden/in-aktion-fuer-das-kitz/blumen-schenken-hoffnung-spenden/