Pilzbefallene Birken gefällt

Die Gemeinde Dossenheim musste kürzlich auf dem gemeindeeigenen Grundstück in Richtung „Alter Gassenweg“ sechs Birken fällen. Eine Birke war hier auf das danebenliegende Gelände gestürzt. Eine genauere Betrachtung ergab, dass die Birken mit dem Hallimaschpilz befallen sind, die das Wurzelwerk angreifen und so die Standfestigkeit der Bäume in Mitleidenschaft ziehen. Aus Verkehrssicherheitsgründen mussten die Birken daher leider gefällt werden.

„Die Fällung der Bäume war leider aus Sicherheitsgründen unumgänglich, da der Pilzbefall zu groß war. Glücklicherweise konnten die Arbeiten vor dem vorhergesagten Sturm durchgeführt werden“, so Bürgermeister David Faulhaber.