Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für Europa- und Kommunalwahlen gesucht

Am Sonntag, den 09.06.2024 finden die Europa- und Kommunalwahlen (Gemeinderat und Kreistag) in Dossenheim statt.

Hierfür werden wieder engagierte und zuverlässige Wahlhelfer(innen) gesucht.

Welche Aufgaben übernehmen Wahlhelfer(innen)?

  • Sie sind Mitglieder von Wahlvorständen, die für jedes Wahllokal bestehen müssen.
  • Sie sind für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl und für die Ermittlung des Wahlergebnisses verantwortlich.

Besondere Kenntnisse sind nicht erforderlich. Die Vorsitzenden des jeweiligen Wahlvorstandes werden am Wahltag alle wichtigen Informationen mitteilen.

Wer kann Wahlhelfer(in) werden?

  • Personen, die am 09.06.2024 wahlberechtigt sind, d.h. mind. 16 Jahre alt und seit mind. 3 Monaten mit Hauptwohnung in Dossenheim wohnhaft. Außerdem müssen diese deutsch oder Unionsbürger (Europäische Union) sein.
  • Personen, die Wahlbewerber bzw. Vertrauenspersonen eines Wahlvorschlages sind, können keine Mitglieder eines Wahlvorstandes sein.

Wie lange dauert die Tätigkeit?  

  • Am Wahlsonntag erfolgt die Tätigkeit in zwei Schichten (7:45 – 13 Uhr und 12:45 – 18 Uhr) mit je 3 Personen. Ab 18 Uhr müssen dann wieder alle 6 Mitglieder des Wahlvorstandes zur Ergebnisermittlung der Europa- und Gemeinderatswahl anwesend sein.
  • Die Kreistagswahl wird erst am Montag, den 10.06.2024 (vormittags) ausgezählt.

Für die Übernahme und Ausübung der Auszählung am Sonntag, den 09.06.2024 erhalten die Wahlhelfer(innen) eine Aufwandsentschädigung von 100 €. Für die weitere Auszählung der Kreistagswahl am Montag, den 10.06.2024 wird eine separate Entschädigung in Höhe von 50 € gezahlt.

Sie haben Interesse?

Sollten Sie Interesse an einer Wahlhelfertätigkeit haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an das Ordnungsamt wenden.

Sofern Sie in den vergangenen Jahren bereits Wahlhelfer(in) waren, so können Sie uns gerne Ihre Funktion in den Wahlvorstand mitteilen. Dies hilft uns bei der Einteilung der Wahlhelfer(innen).

Jürgen Stannek: 06221/8651-311 oder juergen.stannek@dossenheim.de

Doreen König: 06221/8651-312 oder doreen.koenig@dossenheim.de