Home Veranstaltungen Vortrag AK Mobilität: „Sich wohl fühlen in Dossenheim“

Vortrag AK Mobilität: „Sich wohl fühlen in Dossenheim“

Ein Stück weit Kopenhagen nach Dossenheim bringen: Zukunftsweisende Mobilitäts-Konzepte in unserer Gemeinde umsetzen!

Der AK Mobilität lädt ein zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion am 28.4. um 19 Uhr.

Die Referentin, Frau Silke Ruppenthal, ist Leiterin des Fachbereichs Bau- und Immobilienmanagement bei der Stadt Mannheim (allerdings als Dossenheimerin doch auch wieder „intern“). In Mannheim wurde vom 30. September bis 2. Oktober unter dem Namen „Mannheim 2020“ die 9. Europäische Konferenz nachhaltiger Städte und Gemeinden ausgerichtet. Es geht darum, Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig zu gestalten. Als Beispiel für eine Stadt, die dies vorbildlich umsetzt, wird Frau Ruppenthal die dänische Hauptstadt Kopenhagen vorstellen. Kopenhagen ist schon „Fahrradhauptstadt“, aber trotzdem ist ein weiteres Ziel, dass 75 % aller Strecken NICHT mit dem eigenen Auto zurückgelegt werden. Wie erreicht man das? Frau Ruppenthal berichtet über die vorgesehenen Maßnahmen und auch über eine andere Nutzung von „Öffentlichem Raum“. Dazu gehören z. B. Aufenthaltsqualität und sichere Wege für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen.

Auch bei uns in Dossenheim gibt es Potenziale, den öffentlichen Raum aufzuwerten und unsere Straßen sicherer zu machen.

Bitte melden Sie sich über das Formular an. Der Zugangslink wird Ihnen automatisch zugeschickt.

    Datum

    Apr 28 2021
    Vorbei!

    Uhrzeit

    19:00
    Kategorie

    Veranstalter

    Arbeitskreis Mobilität
    Font Resize
    Contrast