Das Straßenmusik-Festival aus Frankreich kommt nach Dossenheim. Am 21. Juni wird mit kleinen Open-Air-Konzerten der Sommer eingeläutet.
An vier Plätzen in Dossenheim treten Bands von 17 bis 21 Uhr auf. Darunter sind der Bahnhofsplatz, der Rathausplatz, der Kronenburger Hof und das Heimatmuseum.
Organisiert wird das Fest von der Gemeinde Dossenheim und dem Verein zur Pflege der Live-Musik.
„Wir freuen uns, dass wir – wenn auch im kleinen Rahmen – wieder eine Kultur-Veranstaltung auf die Beine stellen können. Bitte achten auch Sie auf die Einhaltung der AHA-Regeln, sodass wir ein schönes und sicheres Fest feiern können“, sagt Bürgermeister David Faulhaber.
Der Besuch der Konzerte ist kostenlos. Ein Hygienekonzept sorgt für einen sorgenfreien Konzertbesuch. Bei schlechter Wetterlage oder steigender Inzidenz ist eine kurzfristige Absage der Veranstaltung möglich.