Die Ausbreitung des Corona-Virus hat landesweit eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Viele Initiativen möchten insbesondere ältere Menschen unterstützen, die aufgrund des Corona-Virus möglichst Zuhause bleiben möchten. Die Polzei Baden-Württemberg bittet dabei um Vorsicht: „Diese Netzwerke könnten auch Kriminelle für ihre Zwecke nutzen, etwa im Zusammenhang mit Betrugsstraftaten oder um anonym und unkontrolliert Zugang in die Wohnungen Hilfsbedürftiger zu bekommen“, so die Meldung. Die Polizei Baden-Württemberg hat deshalb   Infoblätter für Hilfesuchende und Hilfsorganisationen entwickelt. Beide Gruppen soll so mehr Sicherheit garantiert werden.